Sonntag, 16. Februar 2014

Pink Pleasure




Hallo ihr,

zurzeit gibt es bei Astor eine Aktion, bei der ich nicht widerstehen konnte. Beim Kauf einer Lipcolorbutter, die ich ja über alles liebe, gibt es einen passenden Nagellack gratis dazu. Ich habe mich für die Lipcolorbutter 'loves up' entschieden und den dazugehörigen Nagellack 'pink pleasure'.



Von der Lipcolorbutter bin ich mal wieder begeistert, von dem Nagellack kann man das leider nicht behaupten. 'Pink pleasure' ist mein erster Astorlack. Er deckt leider überhaupt nicht gut, nach drei Schichten konnte ich immer noch meine Nagelspitzen sehen. der Auftrag ist ganz ok gewesen und die Trockenzeit war normal. Vielleicht habe ich einfach eine blöde Farbe erwischt und dunklere decken bei Astor besser, aber solange ich das nicht sicher weiß werde ich mir wohl keine Astorlacke mehr zulegen.





Habt ihr Erfahrung mir Astorlacken? Liegt die Deckkraft an meiner Farbe oder ist das bei dunkleren Farben auch der Fall?

Ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende! :)

Kommentare:

  1. Ich habe vor ein paar Tagen auch bei der Aktion zugeschlagen und mir den die lila Lipbutter und den Lack in der Farbe "410 Hot Plump" ausgesucht (die nude Variante gabs nicht mehr :() und ich muss sagen, es ist mein erster und letzter Astor Lack. Er deckt nicht, ist im Auftrag streifig und es kommt mir so vor als wie wenn er nicht trocken würde.
    Dafür gebe ich keine 7-8€ aus, lieber kaufe ich mir von dem Geld einen Essie Lack :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn nichtmal so eine dunkle Farbe deckt, dann muss es wohl allgemein an Astor liegen :P Schade eigentlich! Eben bei essie weiß man wenigstens was man für sein Geld bekommt! :D

      Löschen